Maremma erleben

   Ferienwohnungen und Ferienhäuser      Angebote deutscher Reiseveranstalter      Last Minute       Camping/Mobilheime      eBiking Touren Etruskien

Talamone
Castiglione della Pescaia
San Vincenzo
Punta Ala
Grosseto
Orbetello
Follonica

 

 

Küste der Maremma, fotografiert vom Golfplatz in Punta Ala

 

Die Maremma befindet sich in Italiens westlicher  Mitte, in der südlichen Toskana, mit Grosseto als größtem Ort. Ursprünglich bewohnt war dieser Landstrich von den Etruskern, deren Land sich im Süden bis nach Tarquinia ausstreckte. Die Erzvorkommen sorgten 500 v. Chr. für die wirtschaftliche Entwicklung der Etrusker, deren Kultur durch Handelsbeziehungen zu den griechischen Städten Italiens beeinflusst wurde und in späteren Jahrhunderten nach anfänglichen kriegerischen Auseinandersetzungen mit Rom zur Zeit Hannibals in die römische Kultur überging. Die Römer bauten ihre Straßen und entwässerten das Land für Getreideanbau.

Mit dem Fall Roms fiel das Land an die Natur zurück und versumpfte, wodurch es sich zum Malariagebiet entwickelte und wirtschaftlich verarmte. Die Malaria ist weg, die Mücken leider nicht, und in gleicher Zahl besiedeln Touristenströme nun die Maremma und geben dem jetzt teuren Land eine neue wirtschaftliche Existenz. Mir selbst gefällt besonders gut der grüne Küstenstreifen von Punta Ala bis zur Argentario Halbinsel, wo die Berge bis an das Meer reichen.

Familien mit Kindern suchen an dieser italienischen Küste insbesondere Feriendörfer mit Mobilheimen nahe am Strand, preiswert und mit Süßwasserpools für jüngere und ältere Kinder. Bekannt ist der Camping Park Albatros in San Vincenzo, hochpreisig aber gut gelegen und ausgestattet ist Riva degli Etruschi nur wenige hundert Meter weiter. Wer die eine weitere Stunde Autofahrt Richtung Süden noch schafft, findet in Talamone, Castiglione dell Pescaia und Punta Ala unterschiedliche Mobilheimangebote von preiswert bis mondän in einer malerischen Landschaft. Südlich der Argentario Halbinsel ist in Etruskien der California Camping zu empfehlen. Von hier aus lässt sich dann Rom als Tagesausflug besuchen

Surfen ist in Talamone möglich, Tennis in San Vincenzo im Garden Club Toscana, Golfen auf der Argentario Halbinsel, in Punta Ala oder im Golfclub Toscana, wo es Ferienwohnungen direkt am Golfplatz gibt.  Radfahren lässt es sich überall, wahlweise flach oder bergig. Eine interessante eBike Tour in Etruskien mit zahlreichen kulturellen Höhepunkten habe ich rund um Viterbo ausgearbeitet.

Eine Auswahl an Unterkünften, Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Bauernhöfe, Campingplätze und Ferienparks  habe ich zur Onlinebuchung verlinkt. Viele davon sind auch bei Reiseveranstaltern in Deutschland im Angebot. Mit der Buchungsanfrage (s.u.) können Sie viele Angebote zur individuellen Bearbeitung anfragen, wenn eine konkrete Buchungsabsicht besteht. Eine generelle Preisinformation: den Ferragosto am 15. August sollte vermeiden, wer sparen möchte - nicht wer feiern möchte, denn rund um diesen Termin ist italienische Reisezeit.

 

Reiseversicherung
Mietwagen
Flüge
Urlaubskredit
Weinshop

 

Buchungsanfrage

Reiseführer Kreta    Reiseführer Lesbos     Reiseführer Griechenland     Reiseführer Etruskien     Reiseführer Kalabrien     Reiseführer Lago Maggiore
Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@beachcom.de 
Stand: 14. November 2017   Impressum